Zukunftsforum Biosphärengebiet Schwäbische Alb
UNESCO - Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Getreideanbau wird nachhaltiger

Zukunftsforum 2

Thema: „Getreideanbau wird nachhaltiger“
Datum: 8. Februar 2019
Uhrzeit: 13:30-17:30 Uhr
Ort: Haus der Lilie (Adresse: Obere Kirchstraße 15, 72534 Hayingen)

Hier können Sie sich dazu anmelden

Wie wird die Zukunft des Getreideanbaus aussehen? Welche Rolle spielen Digitalisierung und Technisierung im Hinblick auf einen ressourcenschonenderen, nachhaltigeren Ackerbau? Welche Rolle spielt der Klimawandel? Warum setzt die Landwirtschaft Pestizide und Düngemittel ein und aus welchen Gründen fällt es vielen Landwirtinnen und -wirten schwer, auf Pestizide zu verzichten? Welche Maßnahmen gibt es, um den Getreideanbau nachhaltiger zu gestalten? Diese und weitere Fragen werden im Zukunftsforum zum Getreideanbau behandelt. Spannende Impulsvorträge von Expertinnen und Experten klären über Hintergründe, Zusammenhänge und Fakten auf, um die Herausforderungen besser zu verstehen. Sie können Fragen stellen, sich über Handlungsmöglichkeiten informieren und in kleineren Dialogrunden mit anderen Teilnehmenden über Handlungsansätze für die Zukunft diskutieren.

Haben Sie eine Anregung? Dann senden Sie uns einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb
Von der Osten Straße 4, 6 (Altes Lager), 72525 Münsingen-Auingen
Telefon: +49 7381 932938-16